Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abend-Andacht nach Taizé

16. Dezember | 18:0018:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 6:00pm Uhr am Third. Tag des Monats stattfindet und bis zum 15. Dezember 2019 wiederholt wird.

Gemeinsam nach dem Ritus der ökumenischen Mönchgemeinschaft beten und ihre Gesänge singen.

An jedem dritten Sonntag im Monat wird die Marienkirche auf dem Stiftberg zu einem besonderen Ort der Stille und Meditation. Im Halbkreis um ein Lichterkreuz in Form des Taizé-Symbols sitzend, das vor dem Flügelaltar an der Nordwand entzündet wird, beten und singen junge und alte Menschen nach dem Ritus der ökumenischen Mönchsgemeinschaft.

„Laudate omnes gentes“, „Bleibet hier und wachet mit mir“, „Ubi caritas“ – diese und andere Lieder aus Taizé singen die Teilnehmer gemeinsam, mal vierstimmig, mal unisono. Einige der Lieder werden von Djembe oder Cajon rhythmisch begleitet. Die eingängigen und sich mehrfach wiederholenden Melodien sind eingebettet in Lesungen der Psalmen, des Evangeliums und tagesaktueller Fürbitten.

Nach einer Zeit der Stille klingt die etwa halbstündige Andacht mit dem gesungenen Vaterunser und Segen aus. Einsingen ab 17.45 Uhr.

Details

Datum:
16. Dezember
Zeit:
18:00–18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Herford Stift Berg | Kirche St. Marien
Ev.-Luth. Marien-Kirchengemeinde Stift Berg zu Herford | Stiftbergstraße 33
Herford, 32049
+ Google Karte
Telefon:
05221-98370
Website:
http://www.marienkirche-herford.de