Skip to main content
Ausstellungen

Werner Dreyer – „Zeitläufe“

By 9. Februar 2024No Comments

So. 7. April bis So. 5. Mai | Kloster Wiedenbrück

Zahlreiche Werke aus verschiedenen Schaffensperioden zeigen die Spontanität und Frische der aus dem Augenblick entwickelten künstlerischen Schöpfung: ein Werk von beeindruckender Individualität und Vielseitigkeit. Werner Dreyer war ein Künstler, der nicht müde wurde, die Schönheit in immer neuen Variationen zu verkünden. Aber er erkannte auch ihre Gefährdung und mahnte mit seinen Karikaturen und prangerte bisweilen durch Parodie auf drastische Weise Missstände an.

Werner Dreyer wurde 1935 in Wattenscheid geboren. Nach Abschluss von Schule und Lehre war er als Kreativer in einem Industrieunternehmen tätig. Er studierte Kunst an der Folkwangschule Essen und an der Kunstakademie Düsseldorf und lebte seit 1962 als freischaffender Künstler mit seiner Frau Chris in Rheda-Wiedenbrück. Seit 1964 präsentierte er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland.

Vernissage: So. 7. April, 11 Uhr