Die Gemeinschaft der Seligpreisungen (Communitas Beatitudinum, CB) ist am 29. Juni 2011 vom Erzbischof von Toulouse, Mgr. Robert Le Gall als ein öffentlicher Verein von Gläubigen (vgl. cc. 312–320 CIC) errichtet worden. Ihre Mitglieder gehören als Kleriker, gottgeweihte Schwestern und Brüder und Laien allen drei kirchlichen Lebensständen an. Derzeit gibt es weltweit etwa 700 Mitglieder in 60 Niederlassungen.

Charakteristisch für die Gemeinschaft ist die familiär geprägte Lebensweise. Im Zentrum des geistlichen Lebens steht das Gebet, wobei die Spiritualität der Gemeinschaft karmelitisch geprägt ist. Der tägliche Gebetsrhythmus wird strukturiert durch:

  • das gemeinsame Stundengebet
  • die tägliche Eucharistiefeier
  • die eucharistische Anbetung
  • und die Praxis des inneren Gebetes

Die Schwestern und Brüder beten besonders für das Volk Israel, die Einheit der Christen und die geistliche Erneuerung der Kirche. Die Schwerpunkte ihrer Aktivitäten liegen im Dienst an den Armen und in der Neuevangelisierung. Im Bistum Paderborn ist die Gemeinschaft vor allem in folgenden Bereichen tätig:

  • in der Jugendarbeit
  • in der Seelsorge der Pastoralverbünde Bad Driburg und Paderborn
  • in der Familienpastoral
  • in der Verkündigung und Glaubensvertiefung durch Vorträge, Seminare, Missionen

Für interessierte Gäste besteht die Möglichkeit, ein paar Tage für sich in der Stille und des Gebetes zu verbringen oder am gemeinschaftlichen Leben teilzunehmen.

Gemeinschaft der Seligpreisungen
Maria Königin
Helmtrudisstraße. 2a
D-33014 Bad Driburg
T 05253 9724314
www.seligpreisungen.org

Möglichkeiten | Angebote

Klosterkultur
heutige Nutzung aktives Kloster
Gottesdienste täglich Gottesdienste oder Hl. Messen, Teilnahme möglich. Näheres dazu unter www.seligpreisungen-baddriburg.de/gebetszeiten/

Die Hauskapelle ist tagsüber geöffnet.

Klostertourismus
Gastronomie in Bad Driburg
Parkmöglichkeit ja
ÖPNV-Anbindung
  • Bahn: Bhf. Bad Driburg (Eggebahn)
  • Bus: Linie 540 | 570
Besichtigung/Eintritt Hauskapelle zugänglich
Lokale Besonderheiten
  • Klosterladen
  • Alle Attraktionen des Kurorts Bad Driburg mit dem Panorama des Eggegebirges und der Iburg

Bildergalerie