Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Von Brüdern, Büchern und Blumen: Klosterführung

So. 26. Februar 2023 | 14.00 Uhr

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14.00 Uhr Uhr am So. 26. Februar 2023

Eine Veranstaltung um 14.00 Uhr Uhr am So. 12. Februar 2023

Die ersten Brüder kamen 1644 nach Wiedenbrück – vor mehr als 375 Jahren. Der Osnabrücker Fürstbischof Franz Wilhelm von Wartenberg übertrug die Seelsorge an der Marienkirche den Franziskanern. Mit dem Bau des heutigen Klosters wurde im Jahr 1667 begonnen. Seitdem gehört für die Rheda-Wiedenbrücker das Kloster zur Stadt. 1995 wurde das ans Kloster angeschlossene Franziskushaus als Jugendgästehaus eröffnet. Die Marienkirche gehört juristisch nicht zum Kloster sondern zu St. Aegidius.

Über Jahrhunderte waren die Franziskaner Teil der Stadtgeschichte. Im Juli 2020 haben die Franziskanerbrüder Wiedenbrück verlassen und die gemeinnützige Genossenschaft Kloster Wiedenbrück eG betreibt diesen besonderen Ort mitten im Ort als einladende Begegnungsstätte für viele Menschen.
Der Garten, das Kloster und das Gästehaus werden genutzt für zahlreiche Veranstaltungen, für gemeinsames Engagement und als Tagungsort für Vereine und Initiativen. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kloster-wiedenbrueck.de zu laden.

Inhalt laden

Details

Datum:
So. 26. Februar 2023
Zeit:
14.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Franziskanerkloster Wiedenbrück
Mönchstraße 19
Rheda-Wiedenbrück, 33378 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
05242-9289-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden