Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vom Spinnfaden zum Lebensfaden

22. März | 15:0024. März | 14:00

Spinnen und Weben waren in früherer Zeit jedem vertraut. Aus der Betätigung von Hand und Fuß entstand der schwache, aber dennoch viel aushaltende Faden mit seinen Verknotungen und Glätten. Seine Betrachtung führt mühelos zur Metapher vom Lebensfaden. Wie spiegelt sich im Fadenbild menschliches Dasein, und wie erhalten wir im verflochtenen Gewebe einen Hinweis auf unseren Lebensteppich? Dazu werden drei Kinder- und Hausmärchen sowie ein rumänisches und ein russisches Märchen betrachtet. Ein Märchen-Erzählabend rundet das Seminar ab.

Eingeladen sind alle, die sich für Märchen interessieren, aus persönlichem oder aus beruflichem Interesse. Märchen geben wichtige Antworten auf zeitlose wie aktuelle Fragen des Lebens.

Märchenseminar für Erziehende und weitere Interessierte in Kooperation mit der Europäischen Märchengesellschaft
Referintin: Ute Ahlert, Lünen

Details

Beginn:
22. März | 15:00
Ende:
24. März | 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Die Hegge – Christliches Bildungswerk
Hegge 4
Willebadessen, 34439
+ Google Karte
Telefon:
05644-400 und -700
Website:
http://die-hegge.de