Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Professionell Konfliktgespräche führen

18. März 2019 | 10:0019. März 2019 | 16:00

Konflikte sind unvermeidlich und es wird sie immer geben! Gerade wenn Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Zielen, Ansichten, Gewohnheiten und Temperamenten miteinander zu tun haben. Die individuellen Unterschiede kollidieren notgedrungen von Zeit zu Zeit und erzeugen Konflikte. Diese können sich am Arbeitsplatz wie auch in der Familie abspielen. Manche Ursachen liegen durchaus auch in der Persönlichkeitsstruktur einer oder mehrerer Personen begründet. Das sind dann die Streithammel, Rebellen, Intriganten und Unruhestifter, die einen mit ihrer angeblichen oder echten Hilflosigkeit, Dummheit oder Dickfelligkeit zur Raserei bringen können.

Sie werden in diesem Seminar lernen, wie Sie in angespannten Gesprächssituationen innere Gelassenheit demonstrieren und Selbstsicherheit ausstrahlen. Außerdem werden Sie in die Lage versetzt, Reaktionen und Äußerungen Ihrer Gesprächspartner aufzunehmen und selbstbewusst darauf zu reagieren. Zudem erhalten Sie zahlreiche Tipps und Hinweise zum Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

Kursinhalte
Grundlagen: Die innere Einstellung zu Konfliktgesprächen – Ihre Körperhaltung als Symbol für Ihre innere Einstellung – Was Ihre Körperhaltung über Ihre Gedanken verrät.
– Zusammenhang von Körperhaltung, Wahrnehmung und Gedankenbild bei sich und anderen
– Bestimmen Sie Ihre Grundhaltung: Der erste Eindruck zählt – Wie Sie sofort Präsenz entfalten.
– Der Ton macht die Musik – Wie Ihre Stimme die richtigen Signale setzt.

Haltung zeigen, Stellung beziehen: Kritische Gespräche aktiv führen
– Formulieren Sie – auch unter Druck – Ihre Botschaften klar und präzise
– Bringen Sie komplexe Sachverhalte auf den Punkt
– Optimieren Sie Ihre Sprech- und Ausdrucksformen
– Stellen Sie die richtigen Fragen und hören Sie aktiv zu

Gekonnt kontern:  So reagieren Sie souverän und gelassen auf Provokationen und Angriffe:
– Der souveräne Umgang mit Killerphrasen
– Standhaft bleiben: Die Kunst der Einwandbehandlung
– Schlagfertigkeit: Was ist das und wie funktioniert sie praktisch?
– Wie Sie innerlich gelassen auf unfaire Gesprächstechniken reagieren
– Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
– Selbst professionell Ärger ausdrücken und Kritik äußern

Dozent*innen: Barbara Leufgen (Ass. Agrarwirtschaft, M.A.), Jens Linke (Rhetoriktrainer)

Details

Beginn:
18. März 2019 | 10:00
Ende:
19. März 2019 | 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kloster Hardehausen | Katholische Landvolkshochschule „Anton Heinen“
Abt-Overgaer-Str. 1
Warburg, 34414
+ Google Karte
Telefon:
05642-98230
Website:
http://www.lvh-hardehausen.de