Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Urbanes Pilgern – Neue Blicke auf Detmolder Ruhe-Oasen

19. Juni | 10:0016:00

Unser Alltag ist oft geprägt von Eile, Zeitdruck, Hektik – ein bisschen wie in dem bekannten Lied von Tim Bendzko „Man muss nur noch kurz die Welt retten … 148 Mails checken …“

Wir möchten mit dieser Pilgertour in der Stadt Detmold besondere, markante Orte und schöne Landschaften aufsuchen, wo wir zur Ruhe kommen, neue Kraft schöpfen und Begegnung erleben können (z. B. Marktkirche, Werre-Ufer, Friedrichstaler Kanal, Palaisgarten). Spirituelle Impulse, Lieder, Gebete und Schweigezeiten tragen dazu bei, aus dem Alltagskarussell auszusteigen und über Blicke nach innen und außen neue, vielleicht auch überraschende und wohltuende Ruhe-Oasen zu entdecken.

Die Tagestouren laden dazu ein, sich Zeit zu nehmen zum Innehalten, zum Nachdenken und Nachfühlen. In der Stille und im gemeinsamen Gespräch erleben Sie sich selbst und erleben die Schöpfung im Wandel der vier Jahreszeiten mit allen Sinnen. Die geistliche Begleitung erfolgt durch ein erfahrenes Team von ehrenamtlichen Pilgerbegleiter/-innen. Die Pilgertage beginnen mit dem gemeinsamen Besuch des Gottesdienstes oder einer Andacht.

Etappe: rund um die Residenz (ca. 12 km)
Leitung: Ulrike Jodeleit und Susanne Herzog
Hinweis: mittlere Kondition erforderlich

TN-Zahl: max. 20
Anmeldung bis jeweils eine Woche vor Veranstaltungsbeginn
Wir bitten um Verständnis dafür, dass Hunde bei den Pilgertouren nicht mitgenommen werden dürfen.

Durchführung vorbehaltlich der Regelungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Details

Datum:
19. Juni
Zeit:
10:00–16:00
Kategorien:
,

Veranstalter

Lippische Landeskirche
Telefon:
05231-976742
E-Mail:
pilgern@lippische-landeskirche.de
Website:
www.pilgern-in-lippe.de