Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Meditatives Bogenschießen

2. Juli4. Juli

Stand finden – mich ausrichten – Spannung aufbauen – lösen – nachhalten: Die immer gleiche Übung bleibt nicht ohne Wirkung, der äußere Mensch wird ruhiger, besonnener, durchlässiger. Meditatives Bogenschießen in der Natur ist ein passabler Weg, in eine gesunde Distanz zu kommen zu allem Bedrängenden und Flüchtigen. Stehen wird anders, atmen wird anders, schauen wird anders, bewegen wird anders – und das sammelt auch den inneren Menschen und schafft Raum für einen achtsamen Blick auf das was ist, für Meditation und Gebet. In der Gruppe werden wir die Eindrücke vertiefen, Impulse aus der Bibel und der geistlichen Tradition anklingen lassen und das Erlebte gebührlich feiern. Vorkenntnisse im Bereich des Bogenschießens sind nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich. Alles notwendige Material wird gestellt. Denken Sie aber bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk, da sich die Bogenanlage im Garten des Exerzitienhauses befindet.

Durchführung vorbehaltlich der Regelungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Details

Beginn:
2. Juli
Ende:
4. Juli
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kongregation der Schwestern der Christlichen Liebe K.d.ö.R.
Haus Maria Immaculata | Mallinckrodtstraße 1
Paderborn, 33098
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
05251-697154
Website:
http://www.haus-maria-immaculata.de, http://www.sccp.de