Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leben und Werk der Annette von Droste-Hülshoff

Fr. 27. Januar 2023 | 19.00 Uhr

„Sage wo wohnet das Glück, wo wohnet die Ruhe des Herzens.“

Nach dem großen Erfolg der szenischen Lesung im November 2022 sind Friedemann Dressler, Elisabeth Emmanouil, Hedi Hesse, Monika Horsthemke, Beatrix Riedel und Dorothea Weinhold-Bartscher nochmals auf den Spuren der 1797 geborenen westfälischen Dichterin. Anne Stemmer begleitet die Veranstaltung mit ihrer Mandoline.

Mit Lyrik, Musik, Wissenswertem und allerlei Überraschendem geben sie Einblicke in das Leben der Dichterin, ihrer Familie und ihrer Freunde. 1797 wurde Annette von Droste-Hülshoff auf der Burg Hülshoff bei Münster geboren. Sie gehört zu den wichtigsten deutschen Dichterinnen des 19 Jahrhunderts. Anettes Selbstbewusstsein und ihre gestalterische Kraft inspirieren bis heute.  Wie gewohnt sind auch bei dieser Veranstaltung der Austausch und das Gespräch zwischen den Gästen hoch willkommen.     

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von kloster-wiedenbrueck.de zu laden.

Inhalt laden

Details

Datum:
Fr. 27. Januar 2023
Zeit:
19.00 Uhr
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Franziskanerkloster Wiedenbrück
Mönchstraße 19
Rheda-Wiedenbrück, 33378 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
05242-9289-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden