Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Geht Sterben wieder vorbei?“ – Bilderbuchgeschichten, die von Trennung, Krankheit und Tod erzählen

28. September30. September

„Gibt es denn da nicht ein gutes Buch oder einen passenden Film?“, überlegen Eltern, Pastoralreferentinnen, Bestatter, Erzieher und Lehrerinnen, wenn sie hören, dass es in einer Familie Trennung oder Tod gibt. Jedoch: Allein ein Buch anzuschauen reicht in Trauersituationen nicht

aus. Es braucht Menschen, die sich trauen, gezielte Fragen dazu zu stellen, Kindern, Jugendlichen und deren Eltern Informationen anzubieten und kreative Trost- oder Abschiedsrituale zu gestalten. In diesem Seminar erhalten Teilnehmer Informationen und Sicherheit für Trauersituationen. Inhalte des Seminars: Basisinformationen zum Todes- und Trennungsverständnis von Kindern und Jugendlichen, Bilderbücher und Kurzfilme zu Trauerreaktionen in unterschiedlichen Lebenskontexten, kreative Methoden zu den Büchern für Kinder, Jugendliche und Familien. Morgen- und Abendimpulse geben dem Seminar einen spirituellen Rahmen. Gerne können eigene Bücher, Kurzfilme oder weitere Materialien zum Thema mitgebracht werden

Leitung: Mechthild Schroeter-Rupieper, Leiterin Lavia Institut für Familientrauerbegleitung sowie Sr. Johanna Buschmann OSB

Details

Beginn:
28. September
Ende:
30. September
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Benediktinerinnen-Abtei Varensell
Hauptstr. 53
Rietberg, 33397
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
05244/5297-130
Website:
www.abtei-varensell.de