Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frieden stiften mit Vergebung

20. Februar | 9:3017:00

Im Vaterunser beten Christen auf aller Welt „Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern“. Aber was bedeutet das eigentlich wirklich: jemandem vergeben? Und wie soll das gehen: jemandem vergeben, der einem absichtlich Unrecht getan, einen verletzt und geschädigt hat? Was bringt einem das? Und ist das überhaupt möglich? Manchmal gelingt Vergeben spontan. Aber meistens ist es ein längerer psychologischer und spiritueller Weg. Das Thema Vergebung soll psychologisch, spirituell und biblisch betrachtet werden.

Durchführung vorbehaltlich der Regelungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Details

Datum:
20. Februar
Zeit:
9:30–17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kongregation der Schwestern der Christlichen Liebe K.d.ö.R.
Haus Maria Immaculata | Mallinckrodtstraße 1
Paderborn, 33098
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
05251-697154
Website:
http://www.haus-maria-immaculata.de, http://www.sccp.de