Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Frauentagung im Advent: Ermutigung und Erneuerung – Eine geschwisterliche Kirche als Anspruch

Fr. 10. Dezember 2021So. 12. Dezember 2021

Die katholische Kirche braucht Erneuerung. Der Anspruch der Geschwisterlichkeit weist dabei den Weg. Frauen fordern gleichberechtigte Verbundenheit und volle Teilhabe. Zaghafte Aufbrüche stimmen hoffnungsfroh: Begegnungen auf Augenhöhe und Gespräche, bei denen in gegenseitigem Vertrauen um das Gute gerungen wird. Bei der Veranstaltung wird nachgefragt: „Gibt es für die Kirche von morgen Möglichkeiten konkreter Veränderungen?“ Zugleich wird ermutigt, „eine geschwisterliche Kirche immer wieder konsequent zu fordern und auf Zukunft hin beherzt zu verwirklichen.“

Am Wochenende des Dritten Advents sind alle interessierten Frauen eingeladen zu wegweisenden Impulsen, Vorträgen und Austausch. Dr. Christiane Florin, Journalistin und Politikwissenschaftlerin, liest aus ihren Büchern „Der Weiberaufstand“ und „Trotzdem. Wie ich versuche, katholisch zu bleiben.“ Ihr Plädoyer für mehr Macht der Frauen in der katholischen Kirche ist ebenso beherzt wie kämpferisch. Des Weiteren spricht Prof. Dr. Dorothea Sattler über die Auseinandersetzung mit der Frauenfrage beim Synodalen Weg; sie ist Delegierte der Deutschen Bischofskonferenz und Vorsitzende des Forums „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“.

Den Blick auf aktuelle Entwicklungen im Erzbistum Paderborn werfen Dr. Annegret Meyer, Diplom-Theologin und Verantwortliche für die Frauenpastoral sowie Marianne Völlmecke, Mitglied des kfd-Diözesanleitungsteams Paderborn. Schließlich setzt Prof. Dr. Eveline Goodman-Thau, Jerusalem, Rabbinerin, unter dem Gedanken „Freiheit und Verantwortung“ biblische Impulse zum Thema.

Das Seminar findet statt unter Beachtung sämtlicher Regelungen und Maßnahmen zur Infektionsvermeidung.

Details

Beginn:
Fr. 10. Dezember 2021
Ende:
So. 12. Dezember 2021
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Die Hegge – Christliches Bildungswerk
Hegge 4
Willebadessen, 34439
Google Karte anzeigen
Telefon:
05644-400 und -700
Veranstaltungsort-Website anzeigen