Wanderungen, Wegstrecken, Ortserfahrungen – mit musikalischen, meditativen oder spirituellen Schwerpunkten

Apr
8
Sa
Wanderungen auf dem Kerkherrenweg @ Propstei Clarholz
Apr 8 um 14:00

Wanderung vom Kloster Clarholz (Treffpunkt am Marienbrunnen bei der St. Laurentius-Kirche) durch den Kreuzbusch und das Samtholz zur St. Ludgerus-Kapelle beim Schloss Möhler. Dort Führung durch Orgelbauer Stephan Trostheide. Auf dem Rückweg Einkehr im Landgasthaus Lönne am Grenzweg.

Apr
16
So
Klangkunstpilger „Heilsam unterwegs“ @ Hausgemeinschaft Sankt Raphael
Apr 16 um 18:00

Beginn an der Innehaltestation „Fühlen“ in Bergkirchen nach Sankt Raphael „Hören“, anschließend Osterandacht in der Sankt Raphael Kapelle.

Apr
17
Mo
Das Ende der Nacht: Pilgern am Ostermontag
Apr 17 um 06:00 – 09:30

Etappe: rund um die Externsteine, ca. 6km

Leitung: Friederike Heer, Hanna Liedtke

Hinweis: mittlere Kondition erforderlich

TN-Zahl: mind. 10, max. 15 | Bitte Rucksackverpflegung mitbringen
Anmeldung bis jeweils eine Woche vor Veranstaltungsbeginn

Apr
30
So
Ökumenischer Orgelspaziergang durch die Paderborner Innenstadt @ Hoher Dom
Apr 30 um 14:30 – 17:30

Abdinghofkirche – Dom – Kapuzinerkirche

Orgel: Martin Hoffmann, Tobias Aehlig und Sebastian Freitag

Beginn um 14:30 Uhr in der Abdinghofkirche

Mai
12
Fr
Pilgern in Lippe: Auf dem Weg der Stille
Mai 12 um 13:00 – Mai 14 um 15:30

 „Und wenn die Welt voll Teufel wär …“
3-tägige Pilgertour auf dem Weg der Stille

Martin Luther hatte konkrete Vorstellungen von Gut und Böse und davon, wie sich ein Christ verhalten sollte. Im Rahmen dieser Pilgertour wollen wir uns in Gesprächen und Schweigezeiten, die durch vielfältige Impulse unterstützt werden, der Lebens- und Gedankenwelt Martin Luthers nähern und deren Bezug zu unserer heutigen Zeit diskutieren.

Die jeweiligen Tagesetappen zwischen 10 und 15 km laden ein zu innerer Einkehr und Selbstbesinnung in (fast) unberührter Natur und klösterlicher Abgeschiedenheit. Das Gepäck wird selbst getragen, Unterkunft in klosternahen Gasthöfen.

Etappe: Schwalenberg – Marienmünster – Brenkhausen – Corvey

Leitung: Karin und Dieter Klose
TN-Zahl: mind. 8, max. 12.
schriftliche Anmeldung bis 28.04.2017 erforderlich.
Die allgemeinen Reisebedingungen finden Anwendung.

Mai
21
So
Ein Nachmittag im Sinnesgarten @ Mutterhaus der Schwesterngemeinschaft Serviam | Haus Germete
Mai 21 um 15:00 – 17:00

Die Hochbeete mit Kräutern und Blumen regen an zum Schnuppern, Tasten, Schmecken und Schauen.
Bei einer Tasse Kaffee mit Waffeln oder Kuchen lassen sich Kontakte pflegen, Gedanken austauschen oder einfach gemütlich mit einander plaudern.
Ein besinnlicher Abschluss des gemeinsamen Nachmittags findet um 17.00 Uhr in der Kapelle statt.

Mai
22
Mo
Wandern mit der Bibel @ Benediktinerinnenabtei v. Hl. Kreuz Gästehaus St. Scholastika
Mai 22 um 17:00 – Mai 26 um 13:00

„Mit Gottes Wort auf dem Weg“

Mit Worten aus den Wandergeschichten der Hl. Schrift machen wir uns auf den Weg, um Pilgerziele unserer näheren Umgebung  zu erwandern. Eingebettet in den klösterlichen Gebets- und Lebensrhythmus und begleitet von geistlichen Impulsen gehen wir –  im Austausch und auch in meditativem Schweigen – , um die Kraft des biblischen Wortes zu erspüren und in der Stille die Bilder und Erfahrungen vom Weg auf unser Leben zu beziehen.

Leitung: Sr. Hanna Wand; Sr. Andrea Grabl

Jun
11
So
Tag der Gärten und Parks @ Propstei Clarholz
Jun 11 ganztägig

13 und 17 Uhr: Gartenführungen mit Gottfried Pavenstädt (Treffpunkt vor dem Haupteingang der Propstei)
14 Uhr:  Erläuterungen zu Bodenuntersuchungen in den Klostergärten
von Dipl.-Ing. Albrecht Deppe, Geologischer Dienst Nordrhein-Westfalen
13 bis 17 Uhr: Maler der Kunstgruppe 13 in Aktion und Darbietungen von Schülern der Wilbrandschule

Jun
18
So
Ein Nachmittag im Sinnesgarten @ Mutterhaus der Schwesterngemeinschaft Serviam | Haus Germete
Jun 18 um 15:00 – 17:00

Die Hochbeete mit Kräutern und Blumen regen an zum Schnuppern, Tasten, Schmecken und Schauen.
Bei einer Tasse Kaffee mit Waffeln oder Kuchen lassen sich Kontakte pflegen, Gedanken austauschen oder einfach gemütlich mit einander plaudern.
Ein besinnlicher Abschluss des gemeinsamen Nachmittags findet um 17.00 Uhr in der Kapelle statt.

Jul
1
Sa
Kräuterseminar @ ehem. Abtei Marienmünster | Abteigarten und Forum
Jul 1 – Jul 2 ganztägig

Kräuterseminar und Wanderung auf dem Kräuterhöhenweg in Altenbergen mit Elisabeth Heien-Berens und Gisela Reineke

Jul
9
So
Klöster und Stadt @ Propstei Clarholz
Jul 9 um 15:00

Rundgang auf den Spuren der Reformation in Rheda mit Dr. Wolfgang-A. Lewe

(Treffpunkt am Evangelischen Friedhof, Fürst-Bentheim-Straße)

 

Jul
16
So
Ein Nachmittag im Sinnesgarten @ Mutterhaus der Schwesterngemeinschaft Serviam | Haus Germete
Jul 16 um 15:00 – 17:00

Die Hochbeete mit Kräutern und Blumen regen an zum Schnuppern, Tasten, Schmecken und Schauen.
Bei einer Tasse Kaffee mit Waffeln oder Kuchen lassen sich Kontakte pflegen, Gedanken austauschen oder einfach gemütlich mit einander plaudern.
Ein besinnlicher Abschluss des gemeinsamen Nachmittags findet um 17.00 Uhr in der Kapelle statt.

Aug
20
So
Ein Nachmittag im Sinnesgarten @ Mutterhaus der Schwesterngemeinschaft Serviam | Haus Germete
Aug 20 um 15:00 – 17:00

Die Hochbeete mit Kräutern und Blumen regen an zum Schnuppern, Tasten, Schmecken und Schauen.
Bei einer Tasse Kaffee mit Waffeln oder Kuchen lassen sich Kontakte pflegen, Gedanken austauschen oder einfach gemütlich mit einander plaudern.
Ein besinnlicher Abschluss des gemeinsamen Nachmittags findet um 17.00 Uhr in der Kapelle statt.

Aug
27
So
Pilgern: Zeit-los – Gott schuf die Zeit – von Eile hat er nichts gesagt
Aug 27 um 11:00 – 16:00

Etappe: Schwalenberg-Falkenhagen, ca.12 km

Leitung: Susanne Göppert, Susanne Herzog, Ulrike Jodeleit

Hinweis: gute Kondition erforderlich | bitte Rucksackverpflegung mitbringen
TN-Zahl: mind. 10, max. 20
Anmeldung bis jeweils eine Woche vor Veranstaltungsbeginn

Sep
3
So
Friedensfest „Hoffnung für alle” @ Hausgemeinschaft Sankt Raphael
Sep 3 um 15:00

Im Miteinander Pilgern, Wandern, Musizieren und Feiern inmitten der Natur, können wir die Kraft des Lebens besonders in uns erfahren. Musikgruppen aus unterschiedlichen Traditionen werden uns durch ihre Spiritualität und Kultur erfreuen. Vorherige Anmeldung erbeten.

 

Sep
4
Mo
Den Klosterradweg er-fahren @ Die Hegge – Christliches Bildungswerk
Sep 4 – Sep 7 ganztägig

Seminar für kulturinteressierte Radfahrer

Sep
8
Fr
Treffpunkt Rom @ Institut St. Bonifatius / Jugendbildungsstätte Kupferberg
Sep 8 – Sep 14 ganztägig

Wir treffen uns in Rom und finden Spuren der ersten Christen, suchen nach Impulsen für den eigenen Glauben. Das Tagesprogramm wird vor Ort gemeinsam gestaltet. Ein Programmpunkt für jeden Tag mit Impulsen und die Möglichkeit an Eucharistifeiern teilzunehmen sowie ein gemeinsames Abendgebet bilden den geistlichen Rahmen. Zwischen den gemeinsamen Aktionen ist genügend freie Zeit für eigene Unternehmungen.

Die Anreise am 8. September und Abreise am 23. September muss jeder selbst organisieren!

Unterkunft in Rom: Foyer Santa Maria dell‘ Anima (zentrale Lage zwischen Piazza Venezia und Piazza Navona)

Angebot für junge Frauen zwischen 20 und 35 Jahren

Pilgern in Lippe: Auf dem Weg der Stille
Sep 8 um 13:00 – Sep 10 um 15:30

„Macht euch die Erde untertan!?“
Pilgern auf dem Weg der Stille
3-tägige Pilgertour mit Übernachtung

Ausgehend von der Schöpfungsgeschichte wird sich die Pilgergruppe mit dem in ihr formulierten Herrschaftsauftrag (1. Mose 1,28)  auseinandersetzen und versuchen, die Vielschichtigkeit und Fragwürdigkeit menschlichen Handelns im Spannungsfeld von göttlichem Heilsplan und drohender ökologischer Katastrophe auf dieser dreitägigen Pilgertour zu ergründen. Die Tagesetappen liegen zwischen 10 und 15 km. Das Gepäck wird selbst getragen, die Unterkunft erfolgt in klosternahen Gasthöfen.

Etappe: Schwalenberg – Marienmünster – Brenkhausen – Corvey

Leitung: Karin und Dieter Klose.
TN-Zahl: mind. 8, max. 12.
Schriftliche Anmeldung bis 25.08.2017 erforderlich.
Die allgemeinen Reisebedingungen finden Anwendung.

Sep
20
Mi
„Unterwegs sein …!“ – Wandern mit geistlichen Impulsen @ Gemeinschaft der Seligpreisungen, Haus Maria Königin
Sep 20 um 19:00 – Sep 23 um 20:00

Täglich. ca. 20 km Wegstrecke,  Hl. Messe und Impulse

Leitung: P. Thomas cb

 

   

Sep
24
So
Das einzig Beständige ist der Wandel: Abendpilgern zum Herbstanfang
Sep 24 um 15:00 – 19:00

Diese Pilgertour führt uns vom ehemaligen Wallfahrtsort Hillentrup durch die Lemgoer Mark zur alten Hansestadt Lemgo. Gemeinsam möchten wir die schöne Natur in der herbstlichen Abenddämmerung wahrnehmen und genießen. Unterwegs werden uns die Themen Herbst, Rhythmen und Übergänge beschäftigen. Wir laden Sie ein, den Tag in Gemeinschaft mit Liedern, Texten und Zeiten der Stille zu beenden.

Die Pilgertour erfordert eine mittlere körperliche Konstitution. Sie ist für „neue“ Pilgerinteressierte gut geeignet, um eine begleitete Tour auf dem lippischen Pilgerweg kennen zu lernen.

Etappe: Hillentrup – Lemgo, ca. 10 km

Leitung: Susanne Göppert, Susanne Herzog, Ulrike Jodeleit

TN-Zahl: mind. 10, max. 15 | bitte Rucksackverpflegung mitbringen
Anmeldung bis jeweils eine Woche vor Veranstaltungsbeginn