Die Kirchengemeinde Stockkämpen ist die älteste nachreformatorische katholische Gemeinde im Altkreis Halle.  Zwei Adelsfamilien stifteten 1691 die Kirche St. Johannes Evangelist; die Verwaltung und Seelsorge wurde drei Franziskanerpatres aus Wiedenbrück übergeben. Das Gebäudeensemble aus Kirche, Pfarrhaus, ehemaliger Schule und Mausoleum mit der angrenzenden Parklandschaft sind heute ein reizvolles Ausflugs- und Wallfahrtsziel.

Die katholische Stockkämper Kirche lässt in der Schlichtheit des Äußeren die Tradition der typisch franziskanischen Bettelordenskirchen erkennen. Dazu gehört auch der Verzicht auf einen Kirchturm. Zur Ausstattung gehören u.a. zwei Barockaltäre und ein Taufbrunnen.

Quelle: aus Wikipedia

Pastoralverbund Stockkämpen
Pfarrbüro Halle
Bismarckstr. 13
33790 Halle

Tel.: 05201/81 13 11
www.pastoralverbund-stockkaempen.de

Klosterkultur
Gottesdienste katholisch, So. 18.00 Uhr und unregelmäßig andere Termine
Führungen nein
Veranstaltungen nein
Klostertourismus
Parkmöglichkeit ja
ÖPNV-Anbindung Bus
Besichtigung/Eintritt auf Anfrage
Lokale Besonderheiten ländliche, beschauliche Lage
1691 Stiftung, Bau der Kirche, Residenz von Franziskaner-Patres
1848 Rückzug der Franziskaner
z. Zt. keine Abbildungen