Gründungsgedanke der Jugendbildungsstätte Kupferberg

Durch die Gründung der Jugendbildungsstätte Kupferberg im Jahr 1964 verwirklicht das Missions-Benediktinische Säkularinstitut St. Bonifatius als Träger einen sozial-pastoralen Arbeitsauftrag im Sinne kirchlicher Jugendbildungsarbeit. Darin wird deutlich, dass die Weisung der Regel des hl. Benedikt, auch heute suchenden (jungen) Menschen und ihren Wegbegleitern in einer sich ständig wandelnden Lebensalltäglichkeit wertvolle und hilfreiche Lebensorientierung bieten kann.

Institut St. Bonifatius
Auf dem Kupferberg 1
32758 Detmold
Telefon: +49 (52 31) 6 12-0
www.institut-st-bonifatius.de
www.jugendbildungsstaette-kupferberg.de
Klosterkultur
Gottesdienste katholisch
Angebote
  • Räume der Nichtalltäglichkeit, abgesondert von der gewohnten Lebens-, Wohn- und Schulsituation, in denen eigene Sehnsüchte wach werden und Fragen nach dem Sinn des Lebens und nach Gott gestellt werden können.
  • einen geschützten Ort, an dem Menschen sich aussagen, ausdrücken und ausprobieren können.
  • Möglichkeiten zur Auseinandersetzung und zum Erleben bzw. Entfalten der eigenen Identität und zu einem bewussten Umgang miteinander.
  • einen Erfahrungs- und Lernort, an dem ein Leben aus dem Glauben in je eigener Ausprägung erlebbar ist und Kirche als mitgestaltbar erfahren wird.
  • Angebote außerschulischer Jugendbildungsarbeit für unterschiedliche Schulformen.
  • einen Ort der Aus-, Fort- und Weiterbildung für hauptberufliche und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Jugendarbeit.
  • unter Anleitung hauptberuflicher MitarbeiterInnen ein Arbeits- und Einübungsfeld für junge Menschen (im FSJ, im Bundesfreiwilligendienst, als Studierende, als PraktikantInnen, etc.) in ihrer beruflichen Ausbildung, zur Vorbereitung auf den beruflichen Einstieg sowie in der Gestaltung des Übergangs von Schule zu Beruf.
1949 Gründung als Missionsbenediktinisches Säkularinstitut St. Bonifatius
seit 1964 Betrieb als Jugendbildungsstätte Kupferberg
Fotos: Homepage www.jugendbildungsstaette-kupferberg.de
[nggallery id=“55″]