Das CityKloster Bielefeld besteht seit 2007 als Einrichtung der Citypastoral des Erzbistums Paderborn und knüpft an die Klostertradition der Stadtpfarrei St. Jodokus an. Es steht für die offene, unverpflichtende, spontane Begegnung mit Menschen in der Stadt, unabhängig von einer Pfarrgemeinde. Dazu gibt es verschiedene Angebote, die kurzfristige Begegnungen ermöglichen, wie zum Beispiel den CityKlosterLaden, in dem ein Spektrum an religiösen Büchern und Kunstgegenständen angeboten wird, der darüber hinaus aber auch eine wichtige Anlaufstelle der Einrichtung ist. In den Sommermonaten sind die Mitarbeiter mit einer „rollenden Kirchenbank“ (siehe Bild oben rechts) in der Fußgängerzone unterwegs, um ansprechbar für die Menschen zu sein. Darüber hinaus können auch langfristige Angebote wie zum Beispiel verschiedene Glaubenskurse oder Exerzitien im Alltag wahrgenommen werden. Feste Gebetszeiten oder auch die Möglichkeit eine Einzelbegleitung runden das Angebotsspektrum des CityKlosters ab.

CityKloster Bielefeld
Klosterplatz 2 · 33602 Bielefeld
Tel. (0521)  32 94 808

www.citykloster-bielefeld.de

Klosterkultur  
Gottesdienste katholischGebetszeiten des CityKlosters:Mittagsgebet Dienstags bis samstags
12.20 – 12.30 Uhr in der Jodokus-KircheDas Mittagsgebet ist eine Einladung, den Tagesablauf zu unterbrechen. Der immer gleiche Rhythmus – Impuls, Stille, Gebet, Segen – lädt ein zum Innehalten und Auftanken. Gebet:
Dienstags 19.20 – 21.00 Uhr und
Mittwochs, 7.00 – 7.30 Uhr im CityKloster, Klosterplatz 2
Der Eingang zum CityKloster ist rechts neben dem Haupteingang zur Jodokuskirche.
Besonderheiten
  • Beachten Sie bitte, dass sich das Citykloster zwar im Gebäudekomplex des ehemaligen Franziskanerklosters und der heutigen kath. Pfarrkirche St. Jodokus befindet, davon aber unabhängig existiert und arbeitet. Für Gottesdienste wird die Jodokus-Kirche genutzt.
  • CityKloster mobil: Kirchenbank auf Rollen zur Begegnung mit Menschen in der Fußgängerzone; Klosterladen.
  • Zwei einfache Gästezimmer – für Pilger oder Menschen, die einen geistlichen Tag verbringen oder eine spirituelle Auszeit nehmen möchten.
Veranstaltungen kontemplatives Gebet; Klosterladen (Beratung, Verkauf, Bücherausleihe, Gesprächsbereitschaft); Kursangebot
Besucherprogramme Begleit- bzw. Beichtgespräche nach Terminabsprache. Glaubenskurse. Exerzitien im Alltag. Trauerkurse. Offener Trauertreff, Wiederaufnahme in die katholische Kirche. Firmvorbereitung für Erwachsene. Basiskurse für ehrenamtliche MitarbeiterInnen.
Kloster auf Zeit nein
Klostertourismus  
Gastronomie in unmittelbarer Nähe in der Innenstadt
Übernachtung zwei Gästezimmer s. o.
Klosterladen/Kiosk Dienstag – Mittwoch – Donnerstag – Freitag 15 – 18 Uhr
Donnerstag 10 – 12 Uhr
Samstag 11 – 14 Uhr
Klosterplatz 10, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521 – 3294746
Parkmöglichkeit öffentliche Parkplätze in der Nähe
ÖPNV-Anbindung Bahn, Straßenbahn
Besichtigung/Eintritt Offenes CityKloster am 1. Freitag im Monat.Bei diesem Angebot handelt es sich nicht um eine feste Gruppe, sondern: „Wer kommt, ist willkommen!“ Ebenso offen ist das Thema des Abends. Es ergibt sich aus den Anliegen und Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.Beginn ist 19.00 Uhr in der Klosterwohnung (Klosterplatz 2). Den Abschluss bildet das Nachtgebet des CityKlosters um 21.20 Uhr.
Citykloster Bielefeld, rollende Kirchenbank

Citykloster Bielefeld, rollende Kirchenbank

Bielefeld Citykloster, Eingang

Eingang zur Kirche St. Jodokus und zum CityKloster

CityKloster-Laden am Klosterplatz, Bielefeld

CityKloster-Laden am Klosterplatz, Bielefeld