Wann:
18. April 2017 um 10:00 – 22. April 2017 um 13:00
2017-04-18T10:00:00+02:00
2017-04-22T13:00:00+02:00
Wo:
Katholische Landvolkshochschule „Anton Heinen“ Hardehausen
Abt-Overgaer-Straße 1
34414 Warburg
Deutschland
Preis:
Kinder 4-10 Jahre: 110,00 Euro, Kinder ab 11 Jahre: 125,00 Euro
Kontakt:
Katholische Landvolkshochschule Hardehausen
05642/ 98 23 – 0

„Wie war das denn damals bei Euch?“

Heutige Kinder können sich kaum vorstellen, wie frühere Generationen gelebt haben. Wie sie ohne Handy, Computer oder Auto überleben konnten – von fehlendem fließenden Wasser, aktiver Mithilfe auf dem elterlichen Hof oder Leben in Großfamilien einmal ganz abgesehen.
In diesem Seminar nähern wir uns den ganz unterschiedlichen Lebenswelten an: Was prägte Kindheit früher – was heute? Welche Erziehungsmaßstäbe galten und gelten? Wie festgelegt waren die Rollen von Männern und Frauen? Wie sah früher ein Kinderzimmer aus? Welche Bedeutung hatten Kirche und Dorf im Alltagsleben?

Frere Roger Schutz hat es auf den Punkt gebracht: „Das Gespräch zwischen den Generationen ist als eine höchste Notwendigkeit zur Heilung unserer Welt anzusehen!“  Freuen Sie sich auf eine Woche, die randvoll mit Erlebnissen, Spielen und anderen Unternehmungen ist. Wie in den vergangenen Jahren gibt es viele gemeinsame Aktionen mit allen. Aber selbstverständlich haben sowohl die Kinder als auch die Großeltern eigene Zeiten und Erlebnisräume für sich: die Kinder begleitet von einem kompetenten Betreuerteam, die Großeltern in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen ReferentInnen.