Verehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Freunde des Netzwerkes Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe,

zugegeben –„Netzwerk Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe“, das ist ein Begriff, der einem nicht eben leicht über die Lippen geht. Lang. Sperrig. Nicht gerade eine knackige Bezeichnung für eine Dachmarke. Kurz geht anders. Nichtsdestotrotz hat das „Netzwerk Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe“ längst sein Publikum gefunden und sich zu einem erfolgreichen und vielfach beachteten Zusammenschluss engagierter Partner entwickelt.
Ohne mit erhobenem Zeigefinger daher-zukommen, haben es sich die im Netzwerk zusammengeschlossenen Akteure zur -Aufgabe gemacht, die Entwicklung und Bedeutung der Klöster im ostwestfälisch–lippischen Raum lebendig halten.

Es liegt ihnen am Herzen, deren geistige Leistungen und Besonderheiten aufzuzeigen und zu würdigen, sie für Besucher zugänglich zu machen und Kommunikation zu fördern. Zeitüberdauernde Intention klösterlichen Lebens verbindet sich so mit modernen Zukunftsgedanken.
Stets mit Blick auf’s Ganze setzen die Netzwerkpartner auf Kooperation statt auf -Wettbewerb. Sie zeigen in respektvollem Miteinander Synergien auf, wo sonst mancherorts „Kirchturmpolitik“ die kultur-touristischen Aktivitäten prägt.
Mit der Absicht, in einer extrem dynamischen, von stetiger Veränderung geprägten Gegenwart Know-how zu bündeln, wird der Austausch untereinander gefördert und gepflegt – gewinnbringendes Handeln, dessen Ergebnisse wir Ihnen, sehr geehrte Leserinnen und Leser, unter anderem in der vorliegenden -Broschüre vorstellen.
So vielfältig sich die einzelnen Klöster und Stätten in ihren Anlagen präsentieren, so reichhaltig ist auch das Angebotsspektrum
in der Klosterlandschaft als Ganzes. Seien es Workshops spiritueller Natur, die vielleicht neue Impulse im Alltag setzen, Pilgerwanderungen, die dazu ermutigen, innezuhalten oder musikalische Gottesdienste, Andachten und Konzerte – tauchen Sie ein in diese
belebende und segensreiche Fülle einer Landschaft, die es wert ist, entdeckt zu werden.

Indes: Bunte Bilder und wortreich formulierte Veranstaltungsankündigungen sind nur ein schwacher Abklatsch echten Erlebens. Um wieviel schöner ist es doch, „live“ und unmittelbar dabei zu sein. Seien Sie also herzlich eingeladen!
Wir – die Netzwerkpartner sowie das Team vom Projekt Klosterlandschaft Ostwestfalen-Lippe – freuen uns auf Sie.